SCHÖNER WOHNEN November 2018

Entwurfslabor. Er gehört zu den wichtigsten zeitgenössischen Gestaltern und ist Träger des Schweizer „Grand Prix Design“: Ein Besuch in Jörg Boners neuem Studio im angesagten Züricher Westen.
Photography: Christian Schaulin pdf

AD RUSSIA October 2018

Tel Aviv - The White City. The centenary of the Bauhaus in 2019 is also being celebrated in Israel: With around 4,000 buildings in the International Style, the White City of Tel Aviv represents its greatest showcase worldwide. Photography: Christian Schaulin pdf

ATRIUM September/October 2018

Schmuckstück. Einer Architekturikone von 1971 in der idyllischen Siedlung Gockhausen bei Zürich von Eduard Neuenschwander verhalf Einrichtungsprofi Martin Hauser zu neuem Glanz.
Photography: Christian Schaulin pdf

SCHÖNER WOHNEN Styling Herbst 2018

Ahoi Antwerpen. Wozu in die Ferne schweifen? Die flämische Hafenstadt begeistert als Modemetropole mit einzigartigen Shops, feiner Gastronomie und preisgekrönter Architektur – und ist das perfekte Ziel für einen Wochenend-Trip. Photography: Christian Schaulin pdf

DAS IDEALE HEIM July/Aug 2018

Tel Aviv - The Modern Movement. Das Bauhaus-Jubiläum 2019 wird auch in Israel gefeiert: In der White City steht mit rund 4000 Gebäuden im internationalen Stil deren weltweit grösste Ansammlung. Tel Avivs junge Designszene schafft aktuell neue Orte im urbanen Kontext, die den Zeitgeist der Stadt widerspiegeln. Photography: Christian Schaulin pdf

DOMUS March/April 2018

Jean Nouvel konzipierte den Louvre Abu Dhabi als moderne Interpretation einer arabischen Medina unter einer momumentalen Kuppel aus Stahl. Bei diesem spektakulären Museumsbau ist Licht – Tageslicht wie Kunstlicht – integraler Bestandteil von Architektur und Kunstinszenierung. Rémy Cimadevilla vom Büro 8’18’’ Lumière in Paris erklärt im Interview das komplexe Beleuchtungskonzept. pdf

Designreport 2/2018

Farbexplosion in der Black Box. Das jüngst eröffnete Musée Yves Saint Laurent in Marrakesch ist ein kleines Juwel zeitgenössischer Museumsarchitektur. Im Innern des monolithischen Backsteinbaus von Studio KO setzt das Ausstellungsdesign die Farben und Texturen von ikonischen Haute-Couture-Modellen aus vier Jahrzehnten glamourös in Szene. pdf

ELLE DECOR ITALIA February 2018

Antwerp Cityguide. Musei dei maestri fiamminghi e progetti di big come Zaha Hadid e Vincent Van Duysen, ma anche concept store di culto e stilisti di fama mondiale, chef stellati e locali trendy. La meta ideale del prossimo weekend. Photography: Christian Schaulin pdf

ATRIUM Jan/Feb 2018

Wohnen in den Wipfeln. In spektakulärer Lage über Bruck an der Grossglocknerstrasse thront ein modernes Baumhaus in einem jahrhundertealten Bergahorn – und vereint auf 55 qm Wohnfläche alles, was ein kleines Haus braucht. Photography: Christian Schaulin pdf

ELLE DECOR ITALIA December 2017

Oslo Itinerario. Nominata Capitale Verde d´Europa per il 2019, Oslo si rivela un centro cosmopolita ricco di sorprese architettoniche, culturali e gourmet. In armonia con la natura del profondo Nord. Photography: Christian Schaulin pdf

ELLE DECOR ITALIA October 2017

Back to Graz. Verde e architetture d’avanguardia, design ed eventi culturali. Da scoprire nella seconda città austriaca in occasione del più antico festival d’arte d’Europa. Photography: Sabrina Rothe pdf

ATRIUM Sept./Oct. 2017

Kaschkasch: Die Relevanz guter Produkte. Gerade mal fünf Jahre nach der Gründung ihres Designstudios in Köln haben sich Florian Kallus und Sebastian Schneider mit zeitgemäßen, so eleganten wie funktionalen Entwürfen einen festen Platz in der Möbelbranche erobert.
Photography: Sabrina Rothe pdf

WALLPAPER* Cityguide

files/NEWS/IMAGES/wallpaper_cityguide_col-dues.jpg

Cologne/Düsseldorf. Germany´s fourth-largest city traditionally attracted visitors with its Romanesque churches, medieval history and brewhouses, but now Cologne offers world-class contemporary art, design and fashion, and has a palpable bustle that is at odds with its laidback reputation. Cologne´s creative tradition has always been strong – favourite sons include architect Gottfried Böhm, Nobel Prize-winning author Heinrich Böll and painter Gerhard Richter– now there are plenty of new creative spots to be explored...

BIRKHÄUSER The Making of Design

files/NEWS/IMAGES/the_making_of_design.jpg

Allen Marketingstrategien und gestalterischen Methodologien zum Trotz: Designprozesse nehmen oft einen überraschenden Verlauf, jede Entwicklung ist anders, jede birgt neue Herausforderungen. “The Making of Design” erzählt die einzigartigen Geschichten von 21 Produkten. Namhafte Gestalter zeigen anhand von Skizzen und Modellen Schritt für Schritt, wie sie den Entwurfsprozess gestalten. Darüber hinaus versammelt dieses Buch herausragende Arbeiten junger Autorendesigner, darunter die Bouroullec-Brüder, Max Lamb und Jerszy Seymour. Dieter Rams gibt im Interview Einblicke in die Entwicklung der Designprozesse bei Braun. Und Konstantin Grcic berichtet, wie er mit einfachen Papiermodellen Sitzmöbel und Elektrogeräte entwirft.

Gerrit Terstiege (Hrsg.)
The Making of Design: Vom Modell zum fertigen Produkt
Birkhäuser Verlag

CALLWEY Die besten Küchen

files/NEWS/IMAGES/Die_besten_Kuechen.jpg

Die 30 besten Küchen aus dem Wettbewerb der Zeitschrift HÄUSER zusammengefasst in einem Buch. Individuell geplant von Architekten, Designern oder Schreinern und somit maßgefertigt auf die Bedürfnisse der Bauherren, präsentieren sich die neuen Küchen allesamt offen und innovativ. Von der Low Budget-Schrankküche im Wohnatelier bis zur heimischen Profi-Kochwerkstatt, von der Partyküche im Altbau bis zur Familienküche im XXL-Format reicht die Bandbreite der gezeigten Besipiele. Jede einzelne Küche wird anhand von ausführlichem Bild- und Planmaterial sowie erläuternden Texten vorgestellt. Darüber hinaus umfasst das 160 Seiten starke Buch Tipps zu Grundrissplanung, Materialwahl und Technikausstattung sowie Interviews mit führenden Fachleuten in Sachen Küchenplanung: Dem Sternekoch Harald Wohlfahrt und den Designern Konstantin Grcic und Philippe Starck.

Kristina Raderschad
Die besten Küchen
Callwey-Verlag München
ISBN 978-3-7667-1736-8